header_de
home | kontakt  

FNR-Projekt "ÖkoHolzBauDat"

Ökobilanz-Basisdaten für Bauprodukte aus Holz

links und downloads


Datenerhebung

Die Darstellung qualitativ hochwertiger Ökobilanzdatensätze setzt neben der Einbeziehung belastbarer Sekundärdatenquellen eine umfangreiche Aufnahme von Primärdaten voraus. Werden entsprechend hohe Anforderungen an die Repräsentativität der Sachbilanzdaten gestellt, so ergeben sich hieraus besonders durch die hohe Anzahl der mittelständischen und kleinen Betriebe der holzverarbeitenden Industrie spezielle technische Herausforderungen an die Umsetzung der Datenerhebung und weiteren Datenaggregation.

Die Erhebung wurde daher mit Hilfe mehrstufiger digitaler Fragebögen durchgeführt, mit deren Hilfe während der Bearbeitung durch die Unternehmen iterativ alle relevanten Fragen ermittelt werden konnten, ohne die Bearbeiter mit Fragen zu konfrontieren, die auf das jeweilige Unternehmen nicht zutrafen. Um den nötigen personellen Aufwand der Unternehmen für die Bereitstellung der Daten im erfüllbaren Rahmen zu halten, wurden in Abhängigkeit von der Unternehmensgröße und Marktbedeutung verschieden hohe Anforderungen an die Betriebe hinsichtlich der Antwortdetaillierung gestellt.

Fortlaufende Plausibilitätsprüfungen auf Basis bereits vorhandener Daten bildeten die Grundlage für eine Vermeidung von Fehlern während der Datenaggregation und Datenübertragung. Auch konnten durch die zusätzliche Aufnahme detaillierter technischer Kennwertedie Ursachen für die Streuung der Sachbilanzdaten einzelner Firmen identifiziert werden.

>> Umweltproduktdeklarationen